Spektrum & Zielgruppe

Die CREATE COMPETENCE Management- und Verwaltungsakademie der österreichischen Hochschulen sieht ihren Auftrag darin, aktuelle als auch laufende Bildungs- und Best-Practice-Bedarfe durch praxisnahes Angebot zu decken. Hierbei werden Erfahrungsmodelle sowie externes Know-how aus der Wirtschaft und Industrie miteinbezogen und für die Hochschulbedarfe adaptiert.   

Alle 
Hochschulen in Österreich haben die Möglichkeit, den an Ihrer Hochschule bestehenden Bildungsbedarf an die CREATE COMPETENCE Management- und Verwaltungsakademie zu melden und sich aktiv in die Gestaltung einzubringen, um das individuelle Spezial-Know-How, das jede Hochschule bereit hält, noch stärker sichtbar zu machen.

Aus bestehenden Bedarfen soll ein zweckoptimiertes Angebot samt der begleitenden Organisation bereitgestellt werden, das allen Hochschulen zur Nutzung zugänglich sein wird.

Ein gut koordiniertes Qualitätsmanagement, sowie ein begleitendender kontinuierlicher Verbesserungsprozess runden die stetige Angebotssicherung und -entwicklung im Sinne des Gedankens zur Stärkung des Hochschul-Verbundes ab.